Wenn der Flight-Partner ein Depp ist (1)

Puls auf dem Platz.

Meine Schulzeit liegt schon lange zurück, aber ich glaube, solche Typen sterben nie aus. Als ich in der Schule war, stand dann und wann eine Prüfung an. Nicht immer sind diese Prüfungen optimal gelaufen, also eigentlich die wenigsten.

Ich ging mit einem schlechten Gefühl heraus und erkundigte mich bei meinen Mitschüler. Ja, auch ihm sei es schlecht ergangen, meinte er. Es werde ne Note fünf, bestenfalls eine vier minus. Als nach zwei Wochen die Prüfung vom Lehrer herausgegeben wurde, hatte ich meine Note fünf und besagter Schüler eine zwei. Tiefstapeln und dann zeigen, welcher Hecht man ist. Nur mit Mühe konnte ich mich damals zurückhalten, um nicht handgreiflich zu werden.

Solche Typen treffe ich nach Jahrzehnten auch am Golfplatz wieder. Bei einem Spiel kommt ein mir unbekannter Flightpartner hinzu. Wir stellen uns vor und ich erkläre, dass ich noch Anfänger sei. Er behauptet das selbe von sich. Er habe erst Platzreife gemacht und bisher kaum gespielt. Also golfen wir eigentlich auf ähnlichem Niveau – so mein Gedanke. Bis es zum Abschlag kommt. Mein Ball fliegt so la la, sein Ball landet fast auf dem Grün. Der Schwung ist vorbildlich. Und so geht es das ganze Spiel. Nur mit Mühe kann ich mich zurückhalten, um nicht handgreiflich zu werden, aber das verbieten ja die Golfregeln.

Veröffentlicht von redaktion42

https://www.xing.com/profile/MatthiasJ_Lange

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: