Videogame: PGA Tour Golf für SNES (1991)

Ein Klassiker aus dem Jahr 1991 ist das Golfspiel PGA Tour Golf von Electronic Arts für die SNES. Im Vergleich zu Golfspielen auf der Next-Gen-Konsolen wirkt es rückständig, doch das Mehrspieler-Spiel hat es in sich und fordert den ganzen Spieler. Zudem schuf es Standards in Sachen Golfvideospiele.

Dieses Retrogame von Sterling Silver Software schuf Maßstäbe im virtuellen Golfspiel. PGA Tour Golf führte viele Konventionen ein, die seitdem bei Golfsimulationen üblich sind. Die Steuerungsmethode mit drei Klicks (der erste, um den Schwung zu starten, der zweite, um die Kraft und den Überschwung einzustellen, der dritte, um zu ziehen) ermöglichte eine Vielzahl verschiedener Schläge und erforderte ein Gefühl für das Timing. Stundenlang versuche ich das richtige Gefühl zu bekommen.


Das Spiel PGA Tour Golf verfügt über vier Kurse PGA West, TPC Avenel und TPC Sawgrass sowie den Fantasie-Kurs Sterling Shore. Einige der Löcher sind extrem schwer und versehen mit Bunkern, Wasserhindernissen und Bäumen. Es zeigt sich wie im echten Golf, dass eine Strategie zum Ziel führt, um da Grün zu erreichen und zu putten.
Der Nachfolger PGA Tour Golf II erschien 1992 für Sega.

Veröffentlicht von redaktion42

https://www.xing.com/profile/MatthiasJ_Lange

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: